Bookhunter Berlin: Die Berliner Buch-Kooperative

Wir sammeln gebrauchte Bücher in Berlin und verkaufen sie, um unser Projekt zu unterstützen.

Wohnungs-Auflösung? Umzug?
Sie haben Bücher zu verschenken? Sie möchten in Berlin Bücher spenden? Emailen sie uns!


Email:
rettetbuecher@web.de


Wir holen die Bücher ab.
Sie haben keine Kosten. Sie haben ein gutes Gewissen, da die Bücher nicht in den Müll kommen. Wir bringen Transportkisten mit.

Diese Bücher können wir aus Kostengründen leider nicht mitnehmen:

- ältere Buch-Clubausgaben (z.B. Bertelsmann, Reader Digest)
- verschmutzte und kaputte Bücher
- stark beschriebene Bücher
- Bücher mit Rauchgeruch
- Enzyklopädien und Lexika, nach 1950, außer Fachlexika
- Fachbücher Recht, Wirtschaft, Medizin, Gesundheit, Pädagogik, älter als 10 Jahre
- Computer-Fachbücher, älter als 3 Jahre
- alte Schulbücher
- alte Reiseführer
- Zeitschriften (z.B. Merianhefte, Geo)
- DDR-Literatur nur nach Durchsicht

Wir sind kein Entsorgungsunternehmen, das alles mitnimmt.


Nur für Menschen im Süden Berlins: Wenn Sie nicht emailen wollen, können sie auch unsere Partner "Rettet Bücher"anrufen und dort auf den Anrufbeantworter sprechen:

033841-380351

Schönen guten Tag!Wir bringen verkaufte Bücher zur Post

Hier ist die Berliner Buchkooperative "Bookhunter-Berlin" aus Berlin-Moabit.

Wir verkaufen gebrauchte Bücher über die Gebraucht-Buch-Abteilung von Amazon ("Amazon Marketplace").
Hier alle unsere Bücher - Sie können unseren Bestand mit der Suchfunktion durchsuchen: www.amazon.de/shops/bookhunter-berlin

Wir sind eine gewerbliche Kooperative von Menschen, die in den erlernten Berufen (z.B. Journalist, Geologe) zeitweise nur wenig oder gar keine Arbeit haben. Weil wir Bücher mögen, haben wir diesen Gebraucht-Buch-Verkauf aufgezogen. Das fing ganz klein an, mit einer Kiste< voll geschenkter Bücher.

Es wurden mehr und mehr. Wir organisierten die ganze Sache etwas professioneller, mit Lagerhaltung und verbesserten Abläufen. Das Projekt bewahrt inzwischen mehrere Menschen vorm Hartz IV-Bezug.

Die Sache lohnt sich nur, weil wir durchorganisiert sind, mit selbst geschriebener Verwaltungs- und Abrechnungs-Software (deshalb ist leider kein Direktkauf möglich, auch kein Abholen).

Die Bücher bekommen wir von Privatleuten. Das sind oft wirklich gute Bücher, die andernfalls auf dem Recyclinghof landen würden. Die Bücher-Geber sind froh, dass wir etwas Sinnvolles mit den Büchern machen.

 

Gebrauchte Bücher werden zum Verkauf erfasstBücher spenden? Wir holen sie ab

Sie wohnen in Berlin? Sie haben Bücher, die Sie nicht mehr brauchen und kostenlos abgeben wollen?

Gerne auch große Mengen.

Mailen Sie uns, wir melden uns dann bei Ihnen (bitte kommen Sie nicht zu uns, wir kommen zu Ihnen):

rettetbuecher@web.de

 

Zahlen können wir dafür leider nichts, denn dann würde sich der Verkauf nicht mehr lohnen. Was Sie davon haben, ist das gute Gefühl, etwas Sinnvolles zu tun anstatt die Bücher auf den Müll zu werfen:

- Die Bücher werden wiederverwertet (Papier wird gespart).
- Käufer freuen sich über preiswerte gebrauchte Bücher.
- Sie unterstützen uns beim Geldverdienen. Buchspenden werden zum Verkauf erfasst,  Zustandsbeschreibungen werden für jedes  Buch gemacht

Naja, jetzt mag man sich fragen: "Warum soll ich jemanden beim Geldverdienen unterstützen?" Antwort: Davon haben viele Menschen etwas!

Wir kaufen mit dem Geld beim Edeka und im Ökoladen Essen, zahlen den Strom bei Naturstrom und das Gas von der Gasag und für etliche Tausend Euro im Jahr Porto von der Post. Da hat also die ganze Wirtschaft was davon, sozusagen...

...und vielleicht werden einige Bäume weniger abgeholzt, da gebrauchte Bücher erneut in Umlauf kommen :-)

Email: rettetbuecher@web.de

Nur für Menschen im Süden Berlins: Wenn Sie nicht emailen wollen, können sie auch unsere Partner "Rettetbücher"anrufen und dort auf den Anrufbeantworter sprechen: 033841-380351


Kooperationspartner: rettetbuecher-berlin.de


Impressum  Datenschutzerklärung